fbpx
  • Español
  • English
  • Italiano
  • Deutsch

Rufen Sie uns an unter:  +39 340 3279035

U Saliciu



Dieses Haus ist unmissverständlich ein Teil eines größeren Patrizierhauses (es gibt viele architektonische Beweise, die solch eine These stützen). Bis vor dreißig Jahren wohnten hier noch zwei rüstige, alte Damen (Mutter und Tochter), die im Laufe der Zeit zum  Schrecken der Kinder im Dorf wurden. Die Tochter litt unter geistiger Verwirrtheit und beide waren unter den Kindern als „Hexen“ berüchtigt. (was hauptsächlich an den in dieser Zeit typischen Themen von Kinderbüchern lag). Das Haus besteht aus einem breiten Eingang mit Küche (Elemente aus Kastanienholz), einem Badezimmer und einer großen Terrasse mit Blick aufs Tal. Im oberen Stock gibt es ein Schlafzimmer mit Badezimmer, zudem ein Dachgeschoss mit Schlafzimmer, Badezimmer und einem großem Balkon mit Blick aufs Meer.

 

Häuschen



A Parta

Nach dem Kreuzen einiger Bögen und einer engen Treppe ist ein kleiner offener Platz zu sehen, wo eine Sitzbank aus…

Desde: 67 / Noche

I Vuda

Als vor einigen Jahrzehnten eine junge Frau aus Deutschland ihren Urlaub in Belmonte verbrachte und sich von der Schönheit und…

: /

A Tingia

In diesem kleinen Haus befand sich früher die  Spinnerei „du diestru“ (d.h. das Gebiet der Altstadt, das ununterbrochen Sonnenlicht bekommt).…

Desde: 70 / Noche